Gilson Mission & Geschichte


Unser Vermächtnis.

Das Erbe von Gilson begann in den 1940er Jahren, als Dr. Warren Gilson, Fakultätsmitglied der University of Wisconsin Medical School, spezielle medizinische Elektronik und Instrumente entwickelte, die nicht im Handel erhältlich waren. Einer seiner ersten Erfolge war ein Cathode Ray Recorder-eine bewegliche Papierkamera, die Bilder von einer Kathodenstrahlröhre aufnehmen konnte. Das Gerät wurde später auf der ganzen Welt in Herzkatheter-Labors verwendet. In den frühen 1950er Jahren entwickelte Gilson Elektroenzephalographen, Oxygraphen und physiologische Recorder.

Im Laufe der Jahre hat Gilson den Produktfokus von speziellen Instrumenten für physiologische Anwendungen hin zur Instrumenten Automatisierung und Chromatographie-Systemen für die Wirkstoffforschung, Proteomik, und genomische Märkten entwickelt. Heute fertigt Gilson HPLC-Systeme, LC / MS-Systeme, Hochdurchsatz-Roboter, Pipetten (einschließlich der weltbekannten PIPETMAN ® Marke), Fraktionssammler, SPE-Systeme, Detektoren, Injektoren, und vieles mehr. Von Flüssigkeitschromatographie bis zu Liquid Handling Geräten liefert Gilson hochwertige, zuverlässige Lösungen für die pharmazeutische und biotechnologische Industrie.

Seit 1957 ist Gilson Inc. 's World Headquarters an seinem jetzigen Standort in Middleton, Wisconsin ansässig. Im Jahr 1963, um der Nachfrage nach Gilson Produkte in Europa nachzukommen, eröffnete Gilson eine Produktionsstätte im Nordosten von Paris, in Villiers le Bel, Frankreich, jetzt Gilson SAS: Im Jahr 2002 startete Gilson, Inc. Gilson International BV - eine direktes Vertriebs-und Service-Niederlassung, die ihren Sitz in den Niederlanden hat, zusammen mit lokalenOffices in 10 Ländern in ganz Westeuropa.

Mit einem internationalen Netzwerk an Repräsentanten und geschulten Agenten ist Gilson in der Lage, einen kompletten Vertrieb und technischen Support für Kunden rund um den Globus anzubieten.